Häufig gestellte Fragen zu Orchideen Klusmann

KONTAKT

Du kannst uns aktuell ganz einfach über unsere E-Mail-Adresse (shop@orchideen-klusmann.de) erreichen. Wir freuen uns auf Deine Anfrage!

VERSAND

Jeden Montag, Dienstag und Mittwoch verlassen die Pakete unser Lager um jeweils 10 Uhr morgens.

Sobald wir deine Bestellung intern bearbeitet haben, erhältst du von uns eine E-Mail mit dem Betreff:

Deine Bestellung #12345 ist nun in Bearbeitung

In dieser E-Mail steht deine persönliche DHL Sendungsverfolgungsnummer. Wenn du auf diese drauf klickst, kannst du den aktuellen Stand deiner Bestellung nachvollziehen.

Bitte habe Geduld und prüfe regelmäßig die Sendungsverfolgung.

Erst einmal, Ruhe bewahren! Überprüfe nochmals den aktuellen Stand der Sendungsverfolgung, den der Versanddienstleister Dir übermittelt hat.

Der Versand erfolgt per DHL. Von Zuhause aus kannst Du mithilfe der Sendungsverfolgung ganz einfach erfahren, wann die Orchidee bei Dir ankommt.

Keine Sorge! Sende uns einfach ein Foto von der Pflanze und wir liefern Dir nach einer kurzen Begutachtung schnell ein neues Exemplar.

SHOP

Nein, noch nicht, aber wir arbeiten dran

Nein. Zwar haben wir einige Sorten immer im Shop, aber es kommen laufend neue Sorten hinzu bzw. verschwinden auch immer, wenn sie ausverkauft sind. Es lohnt sich daher, regelmäßig bei uns reinzuschauen. 

PFLEGE

Ja, schau gerne einmal hier unter unseren Pflegetipps.

Auf jeden Fall solltest Du eine passende Orchideenerde verwenden. Bei kleineren Töpfen empfehlen wir Erde aus Kokossubstrat, bei größeren aus Rindensubstrat.

Nein, musst Du nicht. Die von uns verwendete Erde ist bereits optimal für die Orchideen. Normale Blumenerde ist für die Pflanzen dagegen weniger geeignet.

Ja, das ist möglich. Dafür sollte die tiefe Nachttemperatur bei ungefähr 18°C liegen und die Rispen stehen gelassen werden. Ganz wichtig – es darf auf keinen Fall zu warm sein.

Mehr Gießen ist hier die einfache Devise.

Die Triebe musst Du nur abschneiden, wenn sie zu lang oder braun werden. Ansonsten – einfach stehen lassen.

Am besten vermengst Du Wasser mit Raps- oder Olivenöl, alternativ kannst Du statt dem Öl auch Spülmittel verwenden. Dieses Gemisch sprühst Du dann auf die Orchideen, dabei die Unterseiten nicht vergessen. Das Prozedere wiederholst Du im Abstand von je einer Woche insgesamt dreimal.

Es ist normal, dass die alten Blätter braun werden und irgendwann abfallen. Solange Du neue Triebe erkennen kannst, ist das auch kein Problem. Sterben die Wurzeln ab, solltest Du die Pflanze in ein neues Substrat umtopfen. Dann können die Neutriebe in das frische Substrat hineinwurzeln.

Vorzugsweise solltest Du die Blume weiterhin in Ruhe gedeihen lassen. Die neuen Stiele wachsen dann ganz von allein. Bei einer Nachttemperatur von ungefähr 18°C sollten nach einigen Wochen wieder neue Rispen hervorkommen.

Wir versuchen, deine Duftorchidee so schonend wie möglich zu transportieren. Aber trotzdem bedeutet Transport Stress für die Pflanze. Gib ihr ein paar Tage Zeit, wässere sie ausreichend und sorge auch für genug Licht. Dann sollte der Duft bald kommen.

 

Händler, Floristen und Gewerbetreibende

Gewerblicher Kunde, die bei uns größere Mengen an Orchideen kaufen möchten, können Sie sich gerne bei uns melden. Wir senden Ihnen dann eine Preisliste zu.

Mehr Informationen finden Sie unter: Informationen für Wiederverkäufer